Hol' dir mein ePaper

Erste Lockdown Hilfe für Mütter

Lockdown und Corona sind kein Zuckerschlecken für Mütter. Schluss damit! Sichere dir kostenlos meine
Erste Lockdown Hilfe für Mamas.

Meld' dich an
Erhalte mein ePaper
Lockdown Stress adé

Wie der Lockdown Mütter belastet

Ganz besonders heute im Lockdown quält der Stress Mütter wie dich. In Zeiten, in denen vieles auf dem Rücken der Mütter ausgetragen wird, wachsen die Ansprüche, häufen sich die guten Ratschläge und schwindet die Gelassenheit.

Mütter, die sich um sich kümmern, kommen besser durch den Lockdown

Ich bin Sina Fricke

mit mehr als 15.000 Fans. Ihr seid spitze!

Meine Freizeit verbringe ich gerne mit Lauftraining, Backen oder einem guten Film.

Als Mutter verstehe ich, was der Lockdown Mamas abverlangt. Ich weiß, was von Müttern wie dir verlangt wird. Gemeinsam finden wir heraus, wie du daran wachsen kannst.

Sina Fricke, M.A.

Was andere über meine Angebote sagen

Diese Mütter haben den Workshop und das Workbook Stressfrei Mama sein kostenlos von uns erhalten und teilen ihre Erfahrungen, weil wir sie darum gebeten haben. Danke, liebe Testerinnen!

Wie Mütter Lockdown Stress hinter sich lassen

1. Meld' dich für meinen Newsletter an

Mit einem Klick auf Jetzt ePaper sichern gelangst du zur Anmedung. Das ePaper erhältst du sofort nach Besätigung deiner E-Mail-Adresse.

2. Sieh dir kostenlos mein ePaper an

Lies mein ePaper Erste Lockdown Hilfe für Mamas an und lerne die Situation zu meistern.

3. Folge den Tipps in meinen E-Mails

Folge den Tipps, die ich in meinem Newsletter verteile, und verpasse kein Angebot mehr.

So sieht die Erste Lockdown Hilfe aus ...

In meinem ePaper Erste Lockdown Hilfe für Mamas erkläre ich dir, wie du als Mutter gelassen die Corona-Situation meistern kannst.

... und das steht drin:

Achtsam werden

Erfahre, wie du üben kannst, deine Gedanken auf den aktuellen Moment auszurichten, um akutem Stress entgegen zu wirken.

Neue Wege finden

Finde heraus, wie du deinen Alltag an die neuen Bedingungen anpassen kannst.

Bedürfnisse erkennen

Im Lockdown ist es wichtiger denn je, dir über deine eigenen Bedürfnisse im Klaren zu sein. Finde heraus, wie du deine elementaren Bedürfnisse erkennst.

Gefühle steuern

Werde die Herrin deiner Gedanken und erfahre, wie du bestimmst, was gedacht wird.

Entspannung üben

Wir sind uns einig, der Lockdown-Stress muss weg. Lass dich erinnern, was am effektivsten gegen Stress wirkt.

Frust loslassen

Genauso fies, aber etwas heimlicher, ist Frust. Lerne Möglichkeiten kennen, den unscheinbaren Unzufriedenheitsfaktor abzuschalten.

Jetzt ePaper sichern

Erste Lockdown Hilfe für Mütter erhältst du sofort, nachdem du deine E-Mail-Adresse bestätigt hast.

Wie der Lockdown Mütter belastet

In welchem Maße der Lockdown Mütter stresst ist von geringem öffentlichem Interesse. Während die Corona-Pandemie Mütter belastet, drehen sich die öffentlichen Diskussionen um Themen mit stimmgewaltiger Lobby.

Mütter wie du haben keine Zeit lautstark zu lobbyieren. Du schmeißt den Haushalt, betreust Kinder, rettest die Welt im Home Office, kochst und beatmest deinen gestressten Partner im Nachbar-Home-Office.

Der Lockdown stresst Mütter wie dich. Und so ruderst du von Tag zu Tag und versuchst nicht im Lockdown-Stress zwischen Notbetreuung und Gewissensbissen zu ertrinken.

Mütter im Lockdown sind erschöpft

Wenn das so weiter geht, wächst deine Erschöpfung, die Zeit mit deinen Kindern verkommt zur Pflicht und Konflikte mit deinem Partner sind vorprogrammiert.

Der Lockdown belastet Mamas. Er raubt ihnen die letzte Sekunde Zeit für sich. Ohnehin hasst der Lockdown Zeit, die Mütter für sich selbst aufwenden. Er piesackt Mütter mit unmenschlichen Ansprüchen, und versteckt sich hinter guten Ratenschlägen.

Müttern erscheint der Lockdown-Stress gerne in Gestalt unerreichbarer Ansprüche. Manchmal tarnt er sich als eigener Anspruch, manchmal als vermeidliche Ansprüche anderer. Du fühlst dich davon erdrückt, fühlst dich unzulänglich und schuldig.

All das stellt der Lockdown mit Mamas wie dir an. Dabei halten doch wir Mütter den Laden regelmäßig am Laufen, oder? Wer hält dich am Laufen?

Wie Mütter Lockdown-Stress hinter sich lassen

Diese Quälerei muss nicht sein. Als Mutter kann ich ganz wunderbar nachvollziehen, wie du dich fühlst. Ich weiß, wie extrem der Lockdown Mütter in Stress versetzt und wie es sich anfühlt, durch die Gegend zu hetzen, und alles allein erledigen zu müssen.

Als Coach weiß ich aber, dass es anders geht. Die Mütter die ich begleiten durfte, gehen Schritt für Schritt den Weg in ein Leben ohne schlechtes Gewissen. Meine Ratschläge gelten im Lockdown mehr denn je.

Du willst den Lockdown stressfrei überstehen? Dann…

  • melde dich für meinen Newsletter an
  • sieh dir kostenlos mein ePaper gegen Mama-Lockdown-Stress
  • befolge die Tipps, die ich dir per E-Mail sende

Ich freue mich auf dich!

Deine Sina

Bildquellen

Titelbild von xxolaxx auf Pixabay